Kurzbiografie

 

Dr. Ursula Jecklin-Schmid
 

 

1970

Promotion Universität Basel

1970-1971

Praktikum am Staatsarchiv Basel-Stadt

1971-1976

Edition des Cod. Vindob. 2885 im Rahmen des Nationalfonds-Projekts "Ausgaben bisher ungedruckter spätmittelalterlicher Sammelhandschriften"

seit 1977

Stadtarchivarin in Chur

Publikationen

1974

Codex Karlsruhe 408. Deutsche Sammelhandschriften des späten Mittelalters, Bern u. München (Diss.)

1985

Codex Vindobonissa 2885. Deutsche Sammelhandschriften des späten Mittelalters, Bern u. München

1993

Churer Stadtgeschichte, 2 Bde., Chur (Redaktion und Mitautorin)

1998

Erzählenhören. Frauenleben in Graubünden, Chur (zusammen mit Rita Cathomas, Marianne Fischbacher u. a.)

1998

Auf den Spuren weiblicher Erziehung in Chur, in: Bündner Monatsblatt, Nr. 5

 

   


Diese Seite gehört in ein Frameset